Seiteninfo

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Autonomen Nervensystem.

Autonomes Nervensystem

Illustration - Nervensystem
Zur Großansicht bitte Grafik anklicken!

Das autonome Nervensystem ist der Teil des Nervensystems, dessen Funktionen weitgehend unbewusst bleiben. Es verbindet das zentrale Nervensystem mit nahezu allen Körperorganen. Während der Hirnstamm wichtige Reflexe wie bspw. Husten, Niessen, Schlucken und Erbrechen steuert, kontrollieren das sympathische und parasympathische System peripherer Nerven die Funktionen der inneren Organe, darunter die Herzfrequenz, die Verdauung, Atemfrequenz, Speichelproduktion, Schwitzen, Pupillenweite, Blasenentleerung etc. Dabei sind die Interaktionen von Sympathikus und Parasympathikus gut aufeinander abgestimmt. Während die Impulse des Sympathikus in der Regel rasch und mobilisierend wirken, haben parasympathische Impulse auf viele Organe eher dämpfende Effekte.