Aktuelles aus der ANS AMBULANZ

Umfrage zur Parkinson

Im Rahmen des BMBF PCompanion Projekts erfolgt eine Umfrage an Patienten, Ärzten und Pflegenden unter http://parkinson-companion.de/2017/12/16/umfrage-welche-anforderungen-haben-sie-als-anwender/. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.

BMBF PCompanion Projekt: Parkinson Patienten App

Das BMBF PCompanion-Projekt ist Teil des Forschungsprogrammes „Technik zum Menschen bringen“. Dieses Projekt wird seit dem 01.09.2017 durch das Bundesministerium für Forschung und Technik mit 2 Mio Euro gefördert mit Ziel der Früherkennung und Begleitung von Parkinson-Patienten durch eine Patienten-APP und das häusliche Monitoring von Schlaf und Vegetativum. Das Konsortium besteht aus dem Universitätsklinikum und der RWTH Aachen, dem Fraunhofer-Institut und zwei mittelständischen Unternehmen – der Firma Somnomedics sowie der MVB Parkinson (telemedizinische Parkinson-Versorgung).

Einige Untersuchungen im Rahmen des Projekts erfolgen im Autonomen Labor der ANS Ambulanz. Das Projekt wird koordiniert durch Prof. Dr. med. Christina Haubrich, Rückfragen können gerne gerichtet werden an: chaubrich@ukaachen.dewww.parkinson-companion.de

Vortrag zu Ehlers Danlos Syndrom und Autonomen Störungen am 18.11.2017

Am 18.11.2017 hielt Frau Dr. Maier einen Vortrag zur Autonomen Störungen insbesondere Kreislaufstörungen bei Patienten mit Ehlers Danlos Syndrom auf der Jahrestagung der Ehlers Danlos Selbsthilfe im Gästehaus Bad Bevensen: https://www.eds-selbsthilfe-ev.de/cms/index.php/der-verein/ueber-uns

Neue Telefonzeiten

Neue Telefonzeiten Frau Dr. Maier ab 2018: Montag und Mittwoch 16:00-16:30 Uhr

Erforschung von Konzentrations- und Aufmerksamkeitsdefiziten sowie deren Pathophysiologie beim Posturalen Orthostatischen Tachykardie Syndrom (POTS) und anderen autonomen Neuropathien (POTSKog Studie Aachen)

Kreislaufstörung oder autonome Neuropathien, wie ein Posturales orthostatisches Tachykardie Syndrom (POTS), eine Small-Fiber Neuropathie (SFN) oder eine autoimmune autonome Neuropathie (AAN)/Dysautonomie (Pure autonomic failure/ PAF) sind zum Teil seltene Erkrankungen, die bislang leider noch nicht umfassend erforscht sind.

Zentrum für Seltene Erkrankungen Aachen (ZSEA): Hilfe für Patienten mit Seltenen Erkrankungen

Menschen mit Seltenen Erkrankungen haben mit vielen Einschränkungen und Belastungen zu kämpfen. Umso wichtiger ist die qualitativ hochwertige Versorgung dieser Patienten.

Vortrag am 20.09.2015 um 15 Uhr im Rahmen der Alzheimer Tage

Im Rahmen des Vortrags werden typische Beschwerden bei Kreislaufstörungen, Maßnahmen der Diagnostik, die Akuttherapie von Schwindel sowie Therapiemöglichkeiten vorgestellt. Der Votrag richtet sich an Betroffene mit und ohne Parkinson Erkrankung, Angehörige und Interessierte. Weitere Informationen finden Sie auf unserem Plakat.

Studie zu autonomer Dysfunktion bei Traum-Schlaf Verhaltensstörung

Sie träumen sehr lebhaft? Sie schlagen im Schlaf um sich? Sie haben sich oder Ihren Bettnachbarn unbewusst im Schlaf verletzt?